Kommen Sie ins Team!

Stellenausschreibungen der Gesop gemeinnützige GmbH:
Werden Sie Mitglied in einem Team, das etwas bewirkt!

ln unseren Außenwohngruppen ist zum 01.04.2021 unbefristet eine frei werdende Teilzeitstelle durch eine*n

Sozialpädagog*in oder Heilpädagog*in

zu besetzen.

Es handelt sich um folgende Aufqaben: 

  • Begleitung der Bewohnefinnen im Alltagstraining (Selbstversorgung, Tagesstrukturierung, medizinische
    Versorgung, Einhaltung von Anforderungen an Sauberkeit und Hygiene, Pflege von Außenkontakten)
  • Betreuung von Bewohnefinnen im Rahmen des Bezugsbetreuersystems
  • Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Freizeitgestaltung
  • Begleitung und Handling von Krisensituationen der Bewohner*innen
  • Erstellen der Hilfepläne und Entwicklungsberichte mit und für die Bewohner*innen in der Bezugsbetreuung
  • Ggf. Übernahme von Leitungsaufgaben

Voraussetzunqen für die Bewerbunq, lhr Qualifikationsprofil:

  • Abschluss als Fachkraft im Sinne der Durchführungsverordnung zum Sächsischen Betreuungs- und
    Wohnqualitätsgesetz
  • Eine eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich ist wünschenswert
  • Leitungserfahrung istwünschenswert
  • Bereitschaft zur Arbeit vonruiegend an Nachmittagen und vereinzelt an Samstagen nach Dienstplan
  • Bereitschaft zur kollegialen Fallberatung und Supervision
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • eine wertschätzende und respektvolle Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und kollegialen Team
  • spannende, abwechslungsreiche sowie herausfordernde Tätigkeiten im Arbeitsfeld Sozialpsychiatrie
  • Freiräume zur aktiven Mitgestaltung der Arbeitsprozesse sowie des Einbringens eigener lnteressen und Fähigkeiten
  • Supervision und kollegiale Fallberatung sowie regelmäßige Teamberatungen
  • Angebote zur Förderung des Teamzusammenhalts
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 28 Tage Urlaub
  • kuze Wege zu den Führungskräften (flache Hierarchien) und zum Betriebsrat
  • Unterstützung durch ein Gesundheitsmanagement, regelmäßige betriebsäztliche Untersuchung
  • AngebotbetrieblicherAltersvorsorge

Infos

Arbeitsumfang h/ Wo:

  • 30 Std./Wo unbefristet

Vergütung

  • Tarif PATT-Entgeltgr. 5, Funktionszulage bei Übernahme von Leitungsaufgaben

Arbeitsort

  • AWG Klopstockstraße und Hochschulstraße Dresden

Arbeitsbeginn

  • 01.04.2021

lhre Bewerbung richten Sie bitte an:

Sozialtherapeutische Wohnstätte der GESOP gGmbH
Schweizer Straße 12
01069 Dresden

oder per Email: wohnstaette@gesop-dresden.de

Ansprechpartner*in

Josefa Auerbach – Tel. 0351/ 213917 17

„Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken.“
(Hugo von Hofmannsthal)

Sie suchen nach einer neuen beruflichen Aufgabe, die interessant ist, herausfordert und gute Rahmenbedingungen bietet? Dann sind Sie mit Ihrer Bewerbung bei uns genau richtig. 

Wir suchen

Suchtberater*innen, Suchttherapeut*innen, Sozialpädagog*innen o.ä. erfahrene Fachkräfte (bevorzugt männlich)

in der Suchtberatungs- und –behandlungsstelle der GESOP gGmbH  sind ab 01.04.2021 folgende Stellen neu zu besetzen

  • Eine Teilzeitstelle 30 Wochenstunden (davon anteilig 10 Stunden befristet)
  • Eine Teilzeitstelle 24 Wochenstunden zunächst befristet bis zum 31.12.2021 

Wer sind wir?

  • Wir sind ein gemeinnütziges mittleres soziales Unternehmen. 
  • Wir engagieren uns für Menschen mit psychischer Erkrankung und oder Suchterkrankung und leisten einen Beitrag für deren gleichberechtigte Teilhabe. 
  • Wir glauben an das Potential in jedem Menschen. 
  • Uns ist ein wertschätzender und professioneller Umgang in der Arbeit mit unserer Klientel und gleichermaßen bei der Gestaltung unserer Teamkultur wichtig. 
  • Wir denken ganzheitlich und lösungsorientiert.
  • Wir folgen der Vision eines gesellschaftlichen Miteinanders, das Verschiedenheit respektiert und Gestaltungsspielräume – auch für benachteiligte Menschen – immer wieder neu eröffnet.

Aus welchem Grund sollten Sie bei uns tätig werden?

Wir bieten: 

  • tarifliche Vergütung nach PATT Sachsen
  • eine wertschätzende und respektvolle Arbeitsatmosphäre in einem motivierten und kollegialen Team
  • spannende, abwechslungsreiche sowie herausfordernde Tätigkeiten im Arbeitsfeld Suchtberatung
  • Freiräume zur aktiven Mitgestaltung der Arbeitsprozesse sowie des Einbringens eigener Interessen und Fähigkeiten
  • Supervision und kollegiale Fallberatung sowie regelmäßige Teamberatungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Es handelt sich vorwiegend um folgende Aufgaben:

  • psychosoziale Beratung von Menschen mit einer Suchtproblematik und deren Angehörigen
  • fundierte Diagnostik von Abhängigkeitserkrankungen
  • Information der Klientel über Spezifika der Suchterkrankung und Möglichkeiten der Behandlung
  • Motivationsarbeit
  • Krisenintervention
  • Qualifizierte Unterstützung der Klientel bei der Beantragung und Vorbereitung einer Behandlung
  • Durchführung von therapeutischen Einzel- und Gruppengesprächen
  • Vermittlung zu weiterführenden Hilfen (z.B. Wohnungslosenhilfe, Schuldnerberatung, sozialtherapeutische Wohnstätten)
  • Dokumentation (OctoWare TN) und Berichtswesen
  • Präventionsarbeit
  • Netzwerkarbeit

Voraussetzungen für die Bewerbung, Ihr Qualifikationsprofil:

  • Berufsabschluss als sozialpädagogische o.ä. Fachkraft (Diplom, Bachelor, Master)
  • Bereitschaft zur Durchführung von Präventionsveranstaltungen in Schulen und/ oder für Multiplikator*innen
  • Sozialkompetenz, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Empathie und Motivation
  • eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Kompetenzen zur Selbstfürsorge
  • wünschenswert sind 
    • eine anerkannte suchtspezifische Zusatzausbildung, 
    • Grundkenntnisse/ Verständnis der Funktionsweise von online/ offline-Rollenspielen 
    • Kenntnisse im Bereich der Vermittlung von Medienkompetenz 

Infos

Arbeitsumfang h/ Wo

  • Teilzeitstelle 30 Std./Wo (davon 10 befristet)
  • Teilzeitstelle 24 Std./Wo zunächst befristet bis zum 31.12.2021 

Vergütung

nach PATT Sachsen EG 7 bei Vorliegen eines Abschlusses einer anerkannten suchtspezifischen Zusatzausbildung. ansonsten EG 6

Arbeitsort

Gasanstaltstraße 10/ E

Ansprechpartner*in

Katrin Wolff

Arbeitsbeginn

01.04.2021

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

GESOP gGmbH
Suchtberatungs- und behandlungsstelle
Katrin Wolff
Gasanstaltstraße 10/ E
01237 Dresden

oder per Email an:

sbb-l@gesop-dresden.de

Praktikant*innen

ab einer Praktikumsdauer von mind. 3 Monaten gesucht

Liebe Student*innen,

wir sind stets auf der Suche nach Student*innen, die ein Praktikum im sozialpsychiatrischen Bereich ableisten möchten!

Wer das Leben einer sozialtherapeutischen Wohnstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder in den Außenwohngruppen kennenlernen und sich darin einbringen möchte, bewerbe sich gerne unter untenstehendem Kontakt (E-Mail bevorzugt!).

Ein Praktikum bei uns bedeutet:

  • Vorbereitung und Durchführung von Arbeits-, Beschäftigungs- und sozialtherapeutischen Angeboten im Rahmen der Tagesstrukturierung
  • Mitarbeit in einem netten Team, Regelmäßige Teilnahme an Beratungen, eventuell auch Supervisionen (dies hängt von der Dauer des Praktikums ab)
  • Teilnahme an Einzel- und Gruppengesprächen
  • Begleitung bei Ausflügen, Spaziergängen und zum Einkaufen, Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behörden, Ämtern und Ärzten; Durchführung von Stadttrainingsmaßnahmen, etc.
  • Durchführung eigener zeitlich begrenzter Projekte nach Absprache mit der Mentorin oder dem Mentor
  • Mentorierung durch Sozialarbeiterinnen/ Sozialarbeiter
  • Gegenseitiges Lehren und Lernen (Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter mit unterschiedlichem beruflichem Hintergrund, Praktikantinnen/ Praktikanten, FSJ’ler, BFD’ler, Bewohnerinnen/ Bewohner, Angehörige, Öffentlichkeit)
  • Hilfstätigkeiten im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich
  • Auf Wunsch Verwaltungsanteile
  • Arbeit im Früh- und Spätdienst, an Wochenenden und Feiertagen mit entsprechendem Ausgleich

Infos

Die sozialtherapeutische Wohnstätte der Gesop gGmbH ist nah zum Hauptbahnhof Dresden gelegen. Die Außenwohngruppen befinden sich in der Hochschulstraße und in der Klopstockstraße.

Fragen Sie an Ihrer Universität nach den Erfahrungen, die andere Praktikantinnen und Praktikanten bei uns gemacht haben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

GESOP gGmbH
sozialtherapeutische Wohnstätte
Frau Susan Jahn
Schweizer Str. 12
01069 Dresden

oder per Email an:

jahn@gesop-dresden.de

Will man Schweres bewältigen,
muss man es leicht angehen. Bertholt Brecht