Stellenangebote

FSJ und BFD Stelle in der Sozialtherapeutische Wohnstätte ab 01.09.2022

Für wen ist das FSJ gedacht?

Für alle zwischen 15 und 26 Jahren, die sich sozial engagieren möchten.

Wer kann einen BFD/ÖBFD leisten?

Erwachsene Menschen ab 18 Jahre bis ins Rentenalter (unabhängig von sozialem Status und Schul-, Ausbildungs- oder Studienabschlüssen)

Wann kann ich anfangen?

Das FSJ startet Anfang September.

Der Einstieg ins BFD ist nach Absprache mit einer Vorlaufdauer (ab Vertragserstellung) von 4 bis 6 Wochen zu jedem Monatsanfang möglich.

Beschreibung der Einsatzstelle

Die Sozialtherapeutische Wohnstätte der GESOP gGmbH befindet sich im Dresdner Süden. Wir betreuen in unserem Haus insgesamt 30 Menschen im Alter von 18 – 65 Jahren mit psychiatrischen Diagnosen, welche nicht in der Lage sind, selbständig zu leben. Das Haus ist umgeben von einem großen Garten mit Tischtennisplatte, Kräuter- und Blumenbeeten und einer Kreativwerkstatt, in der mit verschiedenen Materialien gearbeitet werden kann. Wir sind ein multiprofessionelles Team und betreuen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft und ihrem Glauben. Wir schätzen jeden Menschen als Individuum.

Tätigkeiten

  • Vorbereitung und Durchführung von arbeits-, beschäftigungs- und sozialtherapeutischen Angeboten im Rahmen der Tagessstrukturierung
  • Begleitung der Bewohner*innen zu Behörden, Ämtern, Ärzten usw.
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Freizeitveranstaltungen, Bereitschaft zur Teilnahme an anderen Veranstaltungen
  • Unterstützung und Anleitung der Bewohner*innen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Infos

Arbeitsort

Schweizer Str. 12, 01069 Dresden

Arbeitsumfang und Dauer

FSJ: 40h/Woche. Das FSJ dauert 12 Monate.

BFD:  Menschen im Alter von 18 bis 27 Jahren: Vollzeit, i.d.R. 40 Std. pro Woche
Menschen, die älter als 27 Jahre sind: mindestens 23, maximal 40 Std. pro Woche
Ein BFD dauert mindestens 6, höchstens 18 Monate

Leistungen

  • BFD: je nach Stundenzahl und Alter zwischen 250 € und 500 € Taschengeld
  • FSJ: 342 € pro Monat Taschengeld und eine monatliche Fahrtkostenpauschale in Höhe von 48 €
  • weiterhin Anspruch auf Kindergeld (bis 25 Jahre), (danach Ausgleichzahlung bei BFD)
  • Sozialversicherung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • BFD: je nach Alter zwischen 12 und 25 Bildungstage mit attraktiven und teilweise frei wählbaren Bildungsangeboten (bei einer Einsatzdauer von 12 Monaten)
  • FSJ: Bildungsseminare und Bildungstage (mindestens 25 Tage)
  • ein Zertifikat und auf Wunsch ein Zeugnis mit berufsqualifizierenden Merkmalen
  • persönliche Begleitung durch die Einsatzstelle und das Team von Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

GESOP gGmbH Sozialtherapeutische Wohnstätte
Frau Katja Bisping
Schweizer Straße 12
01069 Dresden

oder per Email an wohnstaette@gesop-dresden.de

Praktikant*innen

ab einer Praktikumsdauer von mind. 3 Monaten gesucht

Liebe Student*innen,

wir sind stets auf der Suche nach Student*innen, die ein Praktikum im sozialpsychiatrischen Bereich ableisten möchten!

Wer das Leben einer sozialtherapeutischen Wohnstätte für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder in den Außenwohngruppen kennenlernen und sich darin einbringen möchte, bewerbe sich gerne unter untenstehendem Kontakt (E-Mail bevorzugt!).

Ein Praktikum bei uns bedeutet:

  • Vorbereitung und Durchführung von Arbeits-, Beschäftigungs- und sozialtherapeutischen Angeboten im Rahmen der Tagesstrukturierung
  • Mitarbeit in einem netten Team, Regelmäßige Teilnahme an Beratungen, eventuell auch Supervisionen (dies hängt von der Dauer des Praktikums ab)
  • Teilnahme an Einzel- und Gruppengesprächen
  • Begleitung bei Ausflügen, Spaziergängen und zum Einkaufen, Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zu Behörden, Ämtern und Ärzten; Durchführung von Stadttrainingsmaßnahmen, etc.
  • Durchführung eigener zeitlich begrenzter Projekte nach Absprache mit der Mentorin oder dem Mentor
  • Mentorierung durch Sozialarbeiterinnen/ Sozialarbeiter
  • Gegenseitiges Lehren und Lernen (Mitarbeiterinnen/ Mitarbeiter mit unterschiedlichem beruflichem Hintergrund, Praktikantinnen/ Praktikanten, FSJ’ler, BFD’ler, Bewohnerinnen/ Bewohner, Angehörige, Öffentlichkeit)
  • Hilfstätigkeiten im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich
  • Auf Wunsch Verwaltungsanteile
  • Arbeit im Früh- und Spätdienst, an Wochenenden und Feiertagen mit entsprechendem Ausgleich

Infos

Die sozialtherapeutische Wohnstätte der Gesop gGmbH ist nah zum Hauptbahnhof Dresden gelegen. Die Außenwohngruppen befinden sich in der Hochschulstraße und in der Klopstockstraße.

Fragen Sie an Ihrer Universität nach den Erfahrungen, die andere Praktikantinnen und Praktikanten bei uns gemacht haben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

GESOP gGmbH
Sozialtherapeutische Wohnstätte
Frau Josefa Auerbach
Schweizer Str. 12
01069 Dresden

oder per Email an: auerbach@gesop-dresden.de