Wie kann die GESOP mir helfen?

Ich bin Betroffener.

In erster Linie unterstützen wir Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Ich bin Angehöriger.

Wir unterstützen Sie und helfen Ihnen, Angebote zu finden.

Ich bin Professioneller.

Sie vermitteln Hilfe im psychosozialen Bereich oder sind Betreuer.

Ich möchte unterstützen.

Ehrenamt, Spenden, Kooperation, Mitarbeiter werden.

Die GESOP für Sie in Dresden: gemeindenah - sozial - professionell

Jahre Gesop
Mitarbeiter
Bereiche und Angebote
Menschen unterstützt

News und Termine

Nominiert für den David-Schmidt-Preis für soziales und sozialpolitisches Engagement.

FREIZEITGRUPPE ONLINESUCHT Die geleitete Freizeitgruppe gehört seit nunmehr 3 Jahren zu den festen Bestandteilen des Onlinesuchtgruppen-Angebotes der Suchtberatungsstelle der GESOP. Alle 14 Tage mittwochs findet ein Freizeitgruppentreffen im Anschluss an die therapeutisch begleiteten Gruppenangebote statt. Das Treffen wird ehrenamtlich von der Medienpädagogin Nicole Trenkmann und der Studentin der Sozialpädagogik Uta Lüdke begleitet. Durch personelle Stetigkeit […]

15.05.2018

Das Ambulant Betreute Wohnen der GESOP gGmbH stellt sich vor

Ambulant betreutes Wohnen zur Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung Das Ambulant Betreute Wohnen unterstützt Menschen mit einer psychischen Erkrankung direkt in ihrer eigenen Wohnung, damit trotz schwieriger Lebensumstände ein eigenständiges, selbst bestimmtes Leben ermöglicht wird. In einer gemeinsamen Hilfeplanung werden Ziele und Inhalte der Hilfe festgelegt. Der Kontakt findet je nach Bedarfslage in […]

08.05.2018

Die ambulanten Dienste der GESOP gGmbH sind umgezogen

Gemeinsam haben wir es geschafft – Unsere ambulanten Dienste sind umgezogen! Unsere neue Anschrift lautet: Gasanstaltstr. 8b in 01237 Dresden. Dies betrifft die folgenden ambulanten Hilfen: Betreutes Wohnen – Jugendhilfe – Soziotherapie – Betreutes Wohnen in Familien   Die Suchtberatung bleibt für Sie wie bisher auf der Gasanstaltstr.10 zu erreichen.

07.05.2018

Sechste Stunde Seelenkunde

Das Projekt „Verrückt? Na und!“ will jungen Menschen Berührungsängste gegenüber psychisch erkrankten Menschen nehmen und über seelische Krisen aufklären. Betroffene wie der Dresdner Maik Eßlinger fungieren dabei als „Eisbrecher“. Mehr lesen unter: http://www.mdr.de/sachsen/dresden/verruecktnaund-100.html

03.05.2018

Terminausfall – Trialog für Stimmenhörende 27.03.2018

Der Trialog-Termin für Stimmenhörende am Dienstag, den 27.03.2018 muss leider krankheitsbedingt ausfallen! Der nächste Termin am 24.04.2018 wird aber wieder wie gewohnt stattfinden.

26.03.2018

Gemeinsam wachsen – Senioren Außenwohngruppe in Planung

Um den Lebenssituationen älterer chronisch psychisch kranker Menschen eine besondere Form der Begleitung und Betreuung zu ermöglichen, plant die GESOP gemeinnützige GmbH eine neue Außenwohngruppe. Dafür sind wir aktuell auf Objektsuche. Konzeptionell angebunden an unsere Sozialtherapeutische Wohnstätte und den beiden bestehenden Außenwohngruppen, möchten wir durch die Schaffung dieser Wohnform (S-AWG) einen weiteren gesellschaftlichen Beitrag leisten, […]

29.01.2018

Nehmen Sie bitte Kontakt auf!

GESOP Geschäftsstelle

Fetscherstraße 32/34
01307 Dresden

Telefon

0351 314699870

E-Mail

info@gesop-dresden.de

Fax

0351 314699879

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.