Die Einrichtung

Eine mobile Ausstellung zur Suchtprävention der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention Sachsen

Ab dem Schuljahr 2019/20 ist das mobile Suchtpräventionsprojekt GLÜCK SUCHT DICH der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention durch die sächsischen Regionen Sachsen auf Tour. Für die Stadt Dresden koordiniert das mobile Suchtpräventionsprojekt die GESOP – Suchtberatung, mit der Mitarbeiterin Nicole Trenkmann.

Ziel ist es, die Risiko- und Lebenskompetenzen von Jugendlichen in Sachsen zu fördern, neue Impulse für die Suchtprävention zu setzen und auf die kommunalen Akteure mit ihrem Angebotsspektrum aufmerksam zu machen.

Durch die Ausstellungsfläche im Doppeldeckerbus sowie die modularen Vertiefungsmöglichkeiten werden Jugendliche von der 5.-12. Klasse in der Schule sowie der außerschulischen Jugendarbeit angeregt, die eigenen Sichtweisen auf Glück, Identität, Konsumrisiken und Rauschmittel zu reflektieren. Das Konzept lädt zum Lernen, Mitmachen und Weiterdenken ein und unterstützt kommunale und regionale Strukturen.

Koordination und Besuch des Busses:

GLÜCK SUCHT DICH wird von der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention Sachsen koordiniert. Zusätzlich hat jede/r Landkreis/kreisfreie Stadt speziell für das Projekt einen regionalen Ansprechpartner, welcher die „Einsätze“ vor Ort koordiniert. Wo und wie lange der Bus an den einzelnen Orten im jeweiligen Landkreis steht, wird ebenfalls über den regionalen Ansprechpartner abgestimmt.

Zielgruppe und Zeiten für den Besuch:

Das Projekt wird in den Regionen kostenfrei und i.d.R. innerhalb der Schulzeit angeboten. Die Ausstellung hat Kapazität für eine ganze Schulklasse von maximal 32 Kinder/Jugendlichen im Alter von ca. 10-18 Jahren. Die Schüler arbeiten selbstständig an 8 Stationen parallel in Gruppen von ca. 2-4 Personen und werden in den 90 Minuten vom Fachpersonal sowie von der jeweiligen Lehrkraft begleitet.

Grundlegend können ca. 3, maximal 4 Gruppendurchläufe am Tag stattfinden. Der Bus steht ca. 1 Woche an einem Standort, wobei die Schulklassen von verschiedenen Schulen zum Standort kommen können. Die konkrete Planung übernimmt der regionale Ansprechpartner.

Weitere Infos unter: www.gluecksuchtdich.de

Buchungsanfragen

Für Buchungsanfragen in Dresden wenden Sie sich bitte an:

Nicole Trenkmann
GESOP gGmbH Suchtberatung
Gasanstaltstr.10/E, 01237 Dresden
Sekretariat: 0351 21530830 | Fax: -39
Handy: 0157 – 374 843 33
E-Mail: vnu@gesop-dresden.de

Flyer

Flyer_GLÜCK SUCHT DICH herunterladen

Glück ist, wenn die Gelegenheit anklopft und du antwortest.